Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Tews, Daniela; Ohlmeier, Nina; Kamp, Uwe: Repräsentative Befragung zum Kinder- und Jugendmedienschutz

Die unüberschaubar große Vielfalt an Rundfunk- und Onlineangeboten, Social-Media-Formaten oder Spielen stellt Eltern heutzutage vor große Herausforderungen, ihre Kinder angemessen in der digitalen Lebenswelt zu begleiten, zu befähigen und zu schützen. Vor diesem Hintergrund hat das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW) eine repräsentative Umfrage in Auftrag gegeben, um mehr darüber zu erfahren, wie Eltern den Schutz ihrer Kinder bei der Nutzung von Online-Medien wahrnehmen und bewerten. Hierzu wurde vom 18.06.2019 bis zum 08.08.2019 eine repräsentative Telefonbefragung (CATI) unter 1.003 Erziehungsberechtigten, die mindestens ein Kind unter 18 Jahren haben, durchgeführt.

»Link

In: Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug)
Jg. 65., H. 2, , S. 79 -81, 2020, Berlin, Eigenverlag,
ISSN: 1865-9330
Bezug:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V., Mühlendamm 3, 10178 Berlin

BAJ-A-03609 (einzel)

Letzte Aktualisierung: 17.04.2020

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: