Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Goecke, Michaela; Duhme, Kathrin: Jugendliche vor Tabakkonsum schützen

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) führt seit 1979 Repräsentativbefragung zum Rauchverhalten im Jugendalter durch. Aktuelle Ergebnisse dieser wissenschaftlichen Untersuchungen zeigen, dass die Nieraucherquote unter den 12- bis 17-Jährigen mit 82,7 Prozent noch nie so hoch war wie heute. Das veränderte Rauchverhalten bei Jugendlichen, aktuelle Herausforderungen für die Prävention mit Blick auf Shishas, E-Zigaretten und E-Shishas sowie bundesweite Präventionsmaßnahmen, zeigen dem Bedarf an suchtpräventiven Maßnahmen auf.

»Link

In: Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug)
Jg. 64., H. 4, , S. 130 -135, 2019, Berlin, Eigenverlag,
ISSN: 1865-9330
Bezug:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V., Mühlendamm 3, 10178 Berlin

BAJ-A-03546 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 30.09.2019

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: