Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Elterliche Begleitung

Als Sonderregelung erlaubt das Jugendschutzgesetz Eltern (Personensorgeberechtigten), mit ihren mindestens sechsjährigen Kindern im Kino Filme zu sehen, die mit „Freigegeben ab zwölf Jahren“ gekennzeichnet sind. Diese Regelung wird als „Parental Guidance“ bezeichnet. Die Beurteilung, ob ein entsprechender Film- bzw. Kinobesuch den Kindern zuträglich ist, wird somit in diesem besonderen Fall den Eltern überlassen.

Letzte Aktualisierung: 19.06.2015

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: