Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Nikles, Bruno W.; Lieven, Jan: Feiern und Veranstaltungen

Im Kinder- und Jugendschutz richtet sich die Aufmerksamkeit unter anderem auf Orte, Veranstaltungen und Gelegenheiten, bei denen Gefährdungen auftreten oder die spezifischen Schutzrechte junger Menschen verletzt werden könnten. In der Arbeitshilfe sind Informationen zu Festen, Feiern und Veranstaltungen zusammengestellt, die für Veranstalter sowie die beteiligten Behörden (Jugendamt, Ordnungsamt) wichtig sind. Grundlage sind Ergebnisse eines Rechercheprojektes, das die Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (BAJ) im Spätsommer 2016 durchführte, um zu klären, wie Jugendämter und Ordnungsbehörden mit der Regulierung von Veranstaltungen umgehen. Konkret wurde thematisiert, ob und auf welche Weise § 7 Jugendschutzgesetz Anwendung findet. Der Anhang enthält Hinweise auf ausgewählte Webadressen, über die die Leserinnen und Leser Zugang zu weiteren Materialien erhalten. Es handelt sich um einen kleinen Ausschnitt dessen, was man bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen beachten sollte oder gar muss – nicht nur im Hinblick auf den Jugendschutz. Die Broschüre ist Teil einer Handreichung, die in Form eines Ordners mit verschiedenen Broschüren veröffentlicht wurde. Der Ordner »Durchblick. Informationen zum Jugendschutz« enthält Broschüren zu den Themenfeldern Jugendschutz, Jugendschutzrecht, Jugend und Alkohol, Medien/Jugendmedienschutz/ Förderung der Medienkompetenz, Nikotin, eine Übersicht der wichtigsten Adressen/ Ansprechpartner und ein Glossar mit ausgewählten Grundbegriffen aus dem Spektrum des Kinder- und Jugendschutzes. Zielgruppe der Handreichung sind Praktikerinnen und Praktiker in Jugendarbeit, Schule und Schulsozialarbeit, die damit einen umfassenden Überblick über die aktuellen und grundsätzlichen Themen des Kinder- und Jugendschutzes erhalten.

Hrsg: Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz

»Link

Durchblick. Informationen zum Jugendschutz, Hrsg: Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz
2017, Berlin, Eigenverlag, Ausgabe: Feiern und Veranstaltungen, 18 S. DIN-A4
Bezug:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz, Mühlendamm 3, 10178 Berlin

BAJ-B-01509 (Print)

Letzte Aktualisierung: 29.01.2018

Literatur:

Jugendschutzrecht.

Ukrow, Jörg: Jugendschutzrecht.; München 2004 [Rechtskommentar in monographischer Form]

Siehe auch:

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: