Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Nikles, Bruno W.; Lieven, Jan: Jugendschutz bei öffentlichen Veranstaltungen

Welche Bedeutung hat § 7 Jugendschutzgesetz?

Der § 7 Jugendschutzgesetz (JuSchG) eröffnet Kommunen die Möglichkeit, besondere Auflagen für öffentliche Veranstaltungen und Betriebe anzuordnen, wenn Jugendgefährdungen zu erwarten sind und die üblichen Jugendschutzregelungen nicht ausreichen. In der Broschüre werden, auf der Grundlage einer Befragung der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz, beispielhafte Handlungsmöglichkeiten und Präventionskonzepte einzelner Kommunen/ Jugendämter vorgestellt. Darüber hinaus werden konkrete Vorschläge zur Vorbereitung, Durchführungen und Kontrolle von Veranstaltungen gegeben.

Hrsg: Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V.

»Link

2016, Berlin, Drei-W-Verlag, 23 S., 21 cm x 21 cm
Bezug:
Drei-W-Verlag GmbH, Postfach 185126, 45201 Essen

BAJ-B-01493 (Print)

Letzte Aktualisierung: 01.02.2017

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: