Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Gangloff, Tilmann P.: Lücken im System

Der neue Jugendmedienschutz-Staatsvertrag ist noch immer nicht der Weisheit letzter Schluss

Die Rundfunkreferenten der Bundesländer haben sich auf den Entwurf für einen novellierten Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) geeinigt. Der Autor diskutiert in diesem Zusammenhang Versäumnisse der vergangenen Jahrzehnte, die es aufzuholen gilt und weist auf „Lücken im System“ hin. Ein Hauptproblem sieht er in der Tatsache, dass der Gesetzgeber „neue“ Medien nach „alten Regeln“ bewerten und regulieren will, z.B. bewährte Zeitgrenzen für Film und Fernsehen auf das Internet zu übertragen, was den technischen Jugendmedienschutz vor (unüberwindbare) Hürden stellt. Abschließend diskutiert er mögliche Änderungen/Ansätze im gesetzlichen Jugendmedienschutz.

Hrsg: Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF)

»Link

»Download

In: tv diskurs
Jg. 19., H. 4, , S. 70 -73, 2015, Konstanz, UVK-Verlagsgesellschaft, Ausgabe: 74,
ISSN: 1433-9439
Bezug:
UVK-Verlagsgesellschaft mbH, Schützenstr. 24, 78462 Konstanz

BAJ-A-03178 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 20.01.2016

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: