Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Killerspiele

Auf dem Markt elektronischer Spiele (Computerspiele) werden auch solche Produkte angeboten, in denen extreme Gewaltdarstellungen die Spielwelten beherrschen. Die populäre Bezeichnung „Killerspiel“ verweist darauf, dass in diesen Spielen Gegner getötet werden. Diese Spiele simulieren realitätsnah das Töten von Menschen in der fiktiven Spielwelt.

Letzte Aktualisierung: 26.06.2015

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: